Die neue Fraktion stellt sich vor

Mit der Verpflichtung durch Bürgermeister Uwe Grempels ist die neue Fraktion der Freuen Wähler im Amt, Selbstverständlich sind gilt es neben dem eigentlichen Gemeinderatsmandat auch diverse Aufgaben in Ausschüssen und überörtlichen Zweckverbänden. , bei denen wir die Intereesen von Altlußheim vertreten dürfen. 

Fraktionsführung:

Fraktionsvorsitzender: Klaus Oettinger

Stellvertretende Fraktionsvorsitzende: Simone Köhler

 

Bürgermeisterstellvertreter

Friedbert Blaschke

 

Bausachverständige

Bausachverständiger: Friedbert Blaschke

Stellvertretende Bausachverständige: Ursula Kirschner

 

Verbindungsgemeinderat Feuerwehr

Klaus Oettinger

 

Verwaltungsausschuss

Ordentlich:

Klaus Oettinger

Simone Köhler

Vertreten durch: Ursula Kirschner, Friedbert Blaschke

 

Ausschuss für Umwelt und Technik

Ordentlich:

Friedbert Blaschke

Ursula Kirschner

Vertreten durch: Simone Köhler, Klaus Oettinger

 

Sozialausschuss

Ordentlich:

Friedbert Blaschke

Simone Köhler

Vertreten durch: Klaus Oettinger, Ursula Kirschner

 

AZV Bruchniederung

Ordentliches: Simone Köhler

Vertreten durch: Friedbert Blaschke, Ursula Kirschner, Klaus Oettinger

 

ZV Wasserversorgung Südkreis Mannheim

Ordentlich: Ursula Kirschner

Vertreten durch: Friedbert Blaschke, Klaus Oettinger, Simone Köhler 

 

ZV Lussheim

Ordentlich: Friedbert Blaschke

Vertreten durch: Simone Köhler, Klaus Oettinger, Ursula Kirschner

 

VHS Hockenheim

Stellvertretendes Mitglied: Klaus Oettinger

 

 

Wir freuen uns auf eine gute, sachliche und konstruktive Zusammenarbeit mit der Verwaltung und den Kolleginnen und Kollegen der anderen Fraktionen .

 

Friedbert Blaschke            Ursula Kirschner        Simone Köhler       Klaus Oettinger

Werner Köhler aus dem Gemeinderat verabschiedet

In der Gemeinderatssitzung vom 09.07.2019 wurde unser langjähriger Gemeinderat Werner Köhler aus dem Gemeinderat verbschiedet.  Zu diesem Anlass hatten wir die Möglichkeit unserem Dank in einer kurzen Ansprache Ausdruck zu verleihen:

 

Lieber Werner,

als ich vor 17 Jahren zu den Freien Wählern gekommen bin, hätte ich nicht einmal im Traum daran gedacht, dass ich einmal die Rede zu Deiner Verabschiedung aus dem Gemeinderat halten darf. Diese Ehre nehme ich gerne an, da Du ja auch einen maßgeblichen Anteil an meinem politischen kommunalpolitischen Werdegang gehabt hast.

Aber zunächst einmal von vorne:

Im Jahr 1989 hast Du die Leute an einem Tisch zusammengebracht, um die Freie Wählervereinigung zu gründen. Diese „erste“ Liste war noch auf einen Futtermittelsack geschrieben, der aber leider nicht mehr auffindbar ist.

Diese gute Nase für die richtigen Leute hat dann 1989 für den ersten großen Erfolg bei den Gemeinderatswahlen gesorgt, bei denen Du die meisten Stimmen auf unserer Liste bekommen hast. Da war es nur logisch, dass Du auch Fraktionssprecher geworden bist. Dieses Amt hast Du dann auch über 15 Jahre bekleidet.

Auch wenn ich selbst nur ein Jahr mit gemeinsam mit Dir am Ratstisch sitzen durfte, konnte ich erleben und spüren, dass Dir das Wohl der Gemeinde und ihrer Bürgerinnen und Bürger am Herzen liegt. Die Sache stand immer für Dich im Vordergrund.

Werner Köhler, das ist

  • Das Ohr am Bürger
  • die Fraktionsgrenzen auch einmal hinter sich zu lassen und im guten Miteinander die bestmögliche Lösung für Altlußheim zu suchen.
  • Geradlinigkeit, Beharrlichkeit, an der Sache orientiert und mit einem großen Gerechtigkeitssinn
  • Hart in der Sache, aber sachlich und fair im Umgang

Gerade in Deiner Anfangszeit als Gemeinderat musstet ihr öfter im Hirsch nachsitzen, woran sich die  damals etablierten Fraktionen erst einmal gewöhnen mussten. Doch auch diese Sitzungen waren nicht vergebens, trugen sie doch zu besserem gegenseitigem Verständnis und manchmal zur Lösungsfindung und auch zum Abbau von Adrenalin bei.

So hast Du etliche Projekte als Gemeinderat mit angestoßen und begleitet wie z.B. das Bürgerhaus, Kindergärten, Umbau der Albert- Schweitzer- Schule um nur einige zu nennen. Auf alle Fälle tragen viele Projekte Deine Handschrift.

Auch überörtlich warst Du in verschiedenen Zweckverbänden aktiv und hast dort Dein Altlußheim würdig vertreten.

Du hast 6x erfolgreich Wahlkämpfe für die Freien Wähler bestritten. Du warst über viele Jahre der Kandidatensucher und –finde und natürlich Chef der Plakatabteilung, der uns ein Rundumsorglos-Paket von Kleben über Aufstellen und Reparieren bis zum Einsammeln bescherte. Dass das eine fordernde Sache ist, durfte ich dieses Jahr zum ersten Mal selbst erleben, wenn es mal wieder hieß, dass ein Plakat kaputt ist und schnell ausgetauscht werden muss. Auch die akkurate Aufteilung der Wahlkampfflyer war bei Dir in guten Händen. Man merkte immer, dass dort der Motor und die Seele der Freien Wähler am Werk war.

So, jetzt hängst Du die aktive Politik an den Nagel und wir fragen uns, was bleibt?

1918 wurde die Monarchie abgeschafft und eine Erbfolge ist in einer echten Demokratie ja erst einmal ausgeschlossen, denn alle Gemeinderäte werden demokratisch gewählt.

Du hast jetzt das Staffelholz an Deine Tochter Simone weitergegeben. Sie hat es in eben dem Lebensalter übernommen, als Du selbst als Gemeinderat gestartet bist.

Ein schöner Zufall! - Es gibt noch mehr davon.

Mit großem Erstaunen haben wir beim Vergleich der Wahlergebnisse von 2014 und 2019 festgestellt, dass beim Namen Köhler exakt gleiche Stimmenanzahlen standen. Dein guter Ruf und Deine jahrzehntelange Arbeit haben ebenfalls zu diesem Fall von „Demokratischer Erbfolge“ beigetragen.

Wir als Fraktion und Verein wollen Dir an dieser Stelle herzlich danken! Warum, habe ich ja schon ausgeführt. Ein kleines Präsent werden wir Dir nach der Sitzung überreichen.

Danken wollen wir auch Dir, Ilona, für das Verständnis, das Du über die vielen Jahre aufgebracht hast und uns Politiker bestimmt mehr als einmal deswegen verflucht hast, weil Dein Mann in Sachen Politik mal wieder unterwegs war. Ein paar Blümchen haben wir nach der Sitzung auch für Dich vorbereitet.

 

Lieber Werner,

wir hoffen, dass Du uns als Ratgeber in Fraktion und Verein noch lange erhalten bleibst und uns weiter mit Tipps und Ideen versorgst, die bei Dir immer aus dem Leben gegriffen sind.

 

Vielen Dank für Ihr Vertrauen!

Wir danken Ihnen für jede der 10480 Stimmen mit denen Sie uns Ihr Vertrauen geschenkt haben. 

Unser neues Gemeinderats-Team, bestehend aus Friedbert Blaschke, Klaus Oettinger, Simone Köhler und Ursula Kirschner, sowie alle weiteren Kandidaten der Freien Wähler Altlußheim bedanken sich für eine tolle und faire Wahlkampfzeit, mit guten Gesprächen, tollen Ideen und ganz viel Unterstützung durch Sie, liebe Wählerinnen und Wähler.

Nun krempeln wir die Ärmel hoch und nehmen die Herausforderung an.

Hier finden Sie uns

Kontakt

Freie Wählervereinigung Altlußheim e.V.

 

 

Ursula Kirschner
Ludwigstraße 22
68804 Altlußheim
Tel.: 06205-392436

 

ursula.kirschner@freiewaehleraltlussheim.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Freie Wähler Vereinigung Altlußheim Gestaltung Günter Beier 2013